• Get some Inplay-Infos •
Knowledge is power
Genre: Freies Fantasy

Ort: Neuseeland, Auckland

Playstil: Ortstrennung

FSK: 18

Jahr: 2018

• Welcome to New Zealand •
magical city burdened by history
Willkommen Fremder, schön, dass du Interesse an unserem Forum gefunden hast und dir die Zeit nimmst dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum, wobei wir uns von bestimmten Serien- Büchern- Filmen- und der Mythologie haben inspirieren lassen.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung werden ohne zu zögern gelöscht!
• Aucklands Stalker •
blessed with too much power
———————» «———————
your helping hands
'til the end of destiny


Nikho Kalani Nikho Kalani
Raphael S. RodriguezRaphael S. Rodriguez
Eleonora KrychekEleonora Krychek
Andrew D. Lockhart Andrew D. Lockhart
Bambi Leopold KingBambi Leopold King
Gealai-O-CuinnGealai-O-Cuinn

Bei Fragen, Anregungen oder Problemen kannst du dich zu jeder Zeit an eines der Teammitglieder wenden. Wir versuchen dir so schnell und vor allem gut wie möglich zu helfen und dich bei deinem Vorhaben zu unterstützen.

#1

Unsterblichkeit

in Informationen 22.11.2017 18:23
von Andrew D. Lockhart | 720 Beiträge

• D I E - U N S T E R B L I C H K E I T •
Wahre Unsterblichkeit, ist nur der Fluch oder Segen der Hexer und Vampire, zumindest auf den ersten Blick. Denn schon vor langer Zeit, wurden Hexer ihrer Unsterblichkeit überdrüssig oder ihre Liebe zu einem sterblichen Wesen war so stark, dass sie lieber ihrem eigenen Tod ins Gesicht sahen anstatt Andere altern und sterben zu sehen, während sie alleine zurückblieben. So passiert es von Zeit zu Zeit, dass ein Hexer seine Unsterblichkeit aufgibt und sie einem anderen Wesen schenkt. Der Hexer selbst wird dadurch sterblich und das auserwählte Wesen unsterblich.
Ein Hexer, der schon länger lebt als ein gewöhnlicher Mensch es je könnte, alter nachdem er seine Unsterblichkeit aufgegeben hat rasant und verstirbt im Zuge dessen, daher ist es ein meist sehr trauriger und vorallem endgültiger Prozess.

Auch Naturgeister sind dazu in der Lage, ihre Unsterblichkeit abzugeben, doch das ist eher eine Seltenheit. Naturgeister beobachten uns mehr, als wir es ahnen. Sie mischen sich in die Geschicke der Sterblichen ein und belohnen große Taten und Edelmut mit Unsterblichkeit, wenn sie den Empfänger als würdig erachten. So ist es unter Anderem möglich, dass auch die unterschiedlichsten Wesen den Status der Unsterblichkeit erlangen können.

Der dritte und wohl schlimmste Weg, ist es, einen dunklen Hexer um die Unsterblichkeit zu bitten. Dunkle Wesen sind nicht für ihre Güte und Selbstaufopferung bekannt, sie nehmen nur das Leben Anderer, um die Lebensjahre des Opfers auf einen zu übertragen. Wer solch einen Pakt eingeht, verwirkt sein Leben, denn auch die Dunkelheit erhält Einzug in den eigenen Körper, wenn man sich gewaltsam am Leben Anderer bedient. Von da an lebt man ein verfluchtes Leben, um es aufrecht zu erhalten, ist man darauf angewiesen sich an der Lebensenergie Anderer zu bedienen und die Dunkelheit wird zum ständigen Begleiter, bis sie sich den Empfänger dieser beschmutzten Unsterblichkeit, irgendwann zu Eigen macht.

-➤ Zurück zu den Hexern? >>klick<<



❝ Crows remember human faces. They remember the people who feed them, who are kind to them.
And the people who wrong them too. They don’t forget. They tell each other who to look after and who to watch out for. ❞

zuletzt bearbeitet 12.01.2018 15:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Xobor Forum Software © Xobor