• Get some Inplay-Infos •
Knowledge is power
Genre: Freies Fantasy

Ort: Neuseeland, Auckland

Playstil: Ortstrennung

FSK: 18

Jahr: 2018

• Welcome to New Zealand •
magical city burdened by history
Willkommen Fremder, schön, dass du Interesse an unserem Forum gefunden hast und dir die Zeit nimmst dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum, wobei wir uns von bestimmten Serien- Büchern- Filmen- und der Mythologie haben inspirieren lassen.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung werden ohne zu zögern gelöscht!
• Aucklands Stalker •
blessed with too much power
———————» «———————
your helping hands
'til the end of destiny


Nikho Kalani Nikho Kalani
Raphael S. RodriguezRaphael S. Rodriguez
Eleonora KrychekEleonora Krychek
Andrew D. Lockhart Andrew D. Lockhart
Bambi Leopold KingBambi Leopold King
Gealai-O-CuinnGealai-O-Cuinn

Bei Fragen, Anregungen oder Problemen kannst du dich zu jeder Zeit an eines der Teammitglieder wenden. Wir versuchen dir so schnell und vor allem gut wie möglich zu helfen und dich bei deinem Vorhaben zu unterstützen.

#1

Nephilim • Jäger

in Weißes Blut 16.09.2017 17:18
von Andrew D. Lockhart | 737 Beiträge





Engel ( „Bote“, „Abgesandter“ ) sind Wesen, die in der obersten Dimension - Himmel genannt- leben. Ein Reich, nur für diese reinen geflügelten Wesen geschaffen, wo sie ihrer Aufgabe nachgehen - sich um Seelen, welche von der Erde in den Himmel geschickt wurden, zu kümmern. Seit der Existenz der Erde sind Engel der Meinung, dass Diese ihnen gehöre, genau der gleichen Ansicht sind allerdings die Dämonen. Dieser Streit zwischen Engeln und Dämonen, um die Menschheit und die Erde, ist bis heute noch nicht geklärt. Nie sollte ein Mensch diese beiden Wesen zu Gesicht bekommen, doch hielten sich weder Dämonen, noch die heiligen Geschöpfe die ihnen auferlegten Regeln. So kam es, dass die geflügelten Himmelswesen in einer schwachen Stunde, wo das Band zwischen Himmel und Erde am stärksten war und der Beschützer der Himmelstore, ein Drache, unachtsam war, dass Einige ihren Weg in die Dimension 'Erde' fanden. Damit wurden das erste Mal offiziell ca. 9. Jh. v. Chr. im alten babylonischen Reich, eine geflügelte, assyrische Gottheit in einer menschlichen Schrift erwähnt. Sie waren Wesen, welche nicht für die Erde geschaffen waren und deren Blut so rein war, dass es jedes andere Wesen verblendete. Engel galten als mystische und nicht zu durchschaubare Gestalten. Ihre wichtigsten Merkmale waren ihre Flügel, die überall erwähnt wurden. Dabei zogen sich die Besuche der Wesen durch alle Kulturen und Ländereien - von Persien, dem altem Ägypten bis hin zur griechischen und römischen Antike. Jene Überlieferungen schafften ihren Weg in die heutige, moderne Welt. Die Drachen trieben die Engel zurück in den Himmel, indem sie sich an sie banden und ihre Seelen so wieder einsammelten. Während ihrem Aufenthalt unter den Sterblichen, hinterließen die glanzvollen Wesen etwas in dieser Welt, ihre wertvollen Kinder, welche das Licht des Himmels auf der Erde wahren sollten und den Engeln selbst nach ihrem Verschwinden einen festen Platz unter den Sterblichen sichern sollten. Dabei bläuten sie ihren Kindern diesen Auftrag der Säuberung von allem Dunklen auf der Erde so fest ein, dass dieser 'Lichtwahn' über Jahrtausende hinweg, immer noch oberste Priorität der Halbengel ist. Die Nephilim (griech. „riesen“) sind auch bekannt als die Jäger, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Erde von allen schwarzblütigen Wesen zu befreien und die Menschheit zu schützen. Die Nephilim existieren seit der späten Bronzezeit und gehören zu den ältesten Rassen, die auf der Erde existieren. Oft jagten sie in Familienbanden oder in größeren Clans - oft reisten sie als Söldner umher. Im 18. Jahrhundert begannen sie sich aus verschiedensten Kulturen zusammen zu schließen und gründeten ein Netzwerk welches sich Das Institut nennt, dieses bildet junge Nephilim für den heiligen Krieg aus, vergibt Missionen und Ziele und archiviert und bewahrt uraltes Wissen über alle Wesen in ihren 'heiligen' Hallen.
⏩ Das Institut ⏪



Der Körperbau eines Nephilim ähnelt stark dem eines Menschens . Sie altern genau so wie Menschen und
sie können demnach jedes für Menschen gewöhnliche Alter, Geschlecht, wie auch jede erdenkliche Kombination aus Haut,- Haar,- und Augenfarbe haben.
Nephilim haben die Flügel ihrer Vorfahren geerbt, welche in jeder erdenklichen Farbkombination aus ihrem Rücken ragen können. Diese Flügel sind von dichten Federn besetzt, welche als wunderschön und magisch gelten, doch nicht so leicht zu verletzten sind wie man meinen sollte. Es ist üblich für die Rasse der Jäger, dass sie eine menge Tattoos auf dem Körper tragen, welche zeigen wie loyal sie zum Institut und ihrer Aufgabe stehen und/oder wie viele Wesen sie schon auf dem Gewissen haben.

Die Flügel eines Nephilim berühren zu dürfen, ist eine sehr intime Sache und zeugt von großem Vertrauen, da die Schwingen das stärkste Attribut eines Jägers ist und ihr Verlust einer Existenzkrise nahe kommt.




Erhöhte Selbstheilungskräfte
Übernatürlich schnell, stark, ausdauernd und wendig
Besitzen ein natürliches Gespür für Gefahrensituationen
Sind nicht anfällig für Magie, sie 'haftet' nicht auf ihnen
Ihre Flügel sind widerstandsfähig • gelten als gutes Schutzschild
Sie haben eine Ausbildung im Umgang mit Waffen sowie eine hervorrangende Kampf;- und Überlebensausbildung
Nephilim haben spezielle Waffen, welche auf die Vernichtung von Dämonen und andere Schwarzblüter ausgelegt sind
Nephilim können ihre Flügel unsichtbar werden lassen und durchsichtig machen




Nephilim sind ausgebildete Jäger, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben die Welt von den schwarzblütigen Wesen zu befreien. Sie hegen eine innige, natürlich gegebene Feindschaft zu Schattenwesen, ein Instinkt, gegen den sie sich nicht wehren können. Sie sind eine eher verschlossene Rasse, welche sich vollkommen der Jagt auf andere Wesen spezialisiert hat, sie sehen diese Taten als ihren göttlichen Auftrag an oder hegen nicht selten einen persönlichen Hass gegen bestimmte Rassen.

• D E R - P A K T - M I T - D E N - H E X E R N •
Der Ordens Anführer Nikho Kalani und der Leiter des Instituts Garrett Isaiah Cardes, haben vor einigen Jahren einen Pakt geschlossen, dass keinerlei Hexen, Vampire, Werwölfe oder magische Wesen anderer Gruppierungen mehr ungerechtfertigt gejagt werden dürfen. Im Austausch dafür, wurde das Institut von Nikho so magisch versiegelt, dass kein anderes Wesen - egal wie mächtig es auch sein mag, in der Lage wäre einfach ins Institut einzudringen. Nur Nephilim und von Ihnen registrierte Jäger anderer Rassen gelingt es, das Gebäude zu betreten und zu verlassen, ohne die Abwehrzauber zu aktivieren. Jedoch hat Garrett den Pakt gebrochen und lässt noch immer Wesen der anderen Gruppen von seinen Nephilim jagen und töten, wenn auch nur heimlich im Verborgenen.

• E I N Z E L G Ä N G E R - S Ö L D N E R •
Nicht jeder Nephilim ist ein Teil des Instituts, jene die sich abwenden werden allerdings verfolgt. Diese Jäger werden als Einzelgänger, Sondereinheit oder Söldner bezeichnet und ziehen alleine durch die Landschaften Neuseelands, allerdings sollten sie sich im klaren darüber sein, dass man in der Gemeinschaft des Institus wesentlich stärker ist und zusätzlichen Schutz und Ansprechpartner findet. Wenn ein Einzelgänger ohne Erlaubnis das Institut der Nephilim betritt, löst er die Sicherheitszauber aus und wird festgenommen, oder im schlimmsten Fall direkt getötet.
Neben den Einzelgängern gibt es zusätzlich die Söldner, welche freie Jäger sind und jede erdenkliche Rasse verkörpern können. Jedoch arbeiten diese für das Institut und werden gerne für gefährliche, 'Selbstmordkommandos' eingesetzt, für die man Nephilim nicht opfern möchte. Sie können das Institut nicht betreten aber sie können sich Aufträge, wie Steckbriefe über eine spezielle Plattform suchen. Dieses Forum wird schlicht die 'black list' genannt, wo manchmal hohe Kopfgelder ausgesetzt werden.


Als gefallene Engel bezeichnet man jeden Nephilim, welcher seine Flügel verloren hat. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, doch der Häufigste ist es, dass ein Nephilim sich für ein schwarzblütiges Wesen eingesetzt/entschieden und/oder ein Kind mit Diesem gezeugt hat. Das Institut verurteilt diese Nephilim ausnahmslos und schließt sie aus, all' Jene die ein solches Schicksal ereilt sind die Gefallenen.
Ein weiterer Grund, ist ein Biss durch einen Werwolf bei Vollmond, das Werwolfsgift zerstört das reine Blut im Körper des Nephilim und die Flügel werden als Fremdkörper abgestoßen, es ist nicht möglich Diese zu behalten. Zumeist werden sie freiwillig abgeschnitten da der natürliche Weg zu schmerzhaft ist und nicht selten tödlich endet.


Engel- Schattenwesen-Hybriden, dessen Eltern jeweils ein Schattenwesen und ein Nephilim sind, sind sehr selten und es gibt nur wenige die das Kindesalter überleben. Oft werden sie früh von Jägern umgebracht, da ihre bloße Existenz als Ketzerei gilt. Ihre Flügel haben jeweils eine weiße Seite und eine schwarze Seite die sie enttarnen, wenn sie die Schwingen zeigen. Durch das schwarze und weiße Blut in den Adern sind sie innerlich sehr zerrissen und haben viele Konflikte mit ihrem Dasein, dazu kommt, dass sie sich vor dem Institut verstecken müssen. Sie gelten als leicht reizbar, temperamentvoll und unausgeglichen. Es gibt nur einen einzigen, belegten Fall in dem ein Schattenengel nicht geboren sondern durch ein magisches Ritual erschaffen wurde. Dies galt bislang als unmöglich.





Erhöhte Schnelligkeit, Stärke und Wendigkeit
Erhöhte Selbstheilung
Ihre Flügel
Immunität gegen Telekinese/Flüche/Telepathie direkte Beeinflussung von Magie.

❌ ✔ Absolute Loyalität zum Institut
❌ ✔ Ihre Flügel

Natürliches Feuer(Nicht magischer Natur)
Sterblichkeit Natürlicher Tod durch Krankheit, Gift und Wunden
Bei Verlust der Flügel • Phantom Schmerzen
Magie der Schattenwesen




-➤ Näheres dazu? Ab zur Hybridenbeschreibung >>klick<<



❝ Crows remember human faces. They remember the people who feed them, who are kind to them.
And the people who wrong them too. They don’t forget. They tell each other who to look after and who to watch out for. ❞

zuletzt bearbeitet 13.06.2018 11:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Xobor Forum Software © Xobor