Pulvis et umbra sumus; We are dust and shadows.
• Get some Inplay-Infos •
Knowledge is power
Genre: Freies Fantasy

Ort: Neuseeland, Auckland

Playstil: Ortstrennung

FSK: 18

Jahr: 2018

• Welcome to New Zealand •
magical city burdened by history
Willkommen Fremder, schön, dass du Interesse an unserem Forum gefunden hast und dir die Zeit nimmst dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum, wobei wir uns von bestimmten Serien- Büchern- Filmen- und der Mythologie haben inspirieren lassen.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung werden ohne zu zögern gelöscht!
• Aucklands Stalker •
blessed with too much power
———————» «———————
your helping hands
'til the end of destiny


Andrew D. Lockhart     Nikho Kalani

Raphael S. Rodriguez     Eleonora Krychek

Bambi Leopold King     Gealai O'Cuinn

Malik Davidson
Bei Fragen, Anregungen oder Problemen kannst du dich zu jeder Zeit an eines der Teammitglieder wenden. Wir versuchen dir so schnell und vor allem gut wie möglich zu helfen und dich bei deinem Vorhaben zu unterstützen.

#1

Werwölfe

in Graues Blut 01.04.2018 22:49
von Bambi Leopold King | 190 Beiträge



Die Werwölfe wie sie heute auf der Erde wandeln, stammen ursprünglich von dem Fenriswolf, besser bekannt als Fenrir, ab, welcher, laut der nordischen Mythologie, der erste Sohn des Gottes Loki war und, wie sein Name es verläuten lässt, die Gestalt eines Wolfes hatte. Fenrir war anfangs ein harmloses Tier, allerdings wurde er von Tag zu Tag immer größer und stärker und die anderen Götter begannen sich vor ihm zu fürchten. Um nicht von ihm verschlungen zu werden, brachten sie Fenrir nach Asgard und fesselten ihn mit schweren Ketten, welche der Wolf jedoch problemlos zerriss. Aus Not und Angst baten die Götter die Zwerge darum, eine Fessel zu erschaffen, die den großen Wolf halten könnte. So wurde Gleipnir geschaffen - ein Faden bestehend aus den Sehnen der Bären, dem Atem der Fische, den Bärten der Frauen, dem Speichel der Vögel, dem Geräusch eines Katzentritts und den Wurzeln der Berge. Fenrir aber glaubte, dass die Götter ihn mit dieser Fessel zu betrügen versuchten und so verlangte er, dass ihm ein Gott beiseite stand und eine Hand in seine Schnauze legte, bevor man ihn anbinden würde. Fenrir versuchte sich von dem Faden zu befreien, doch mit jeder Bewegung wurden die Fesseln enger, weshalb er dem Gott, welcher ihm die Hand in die Schnauze legte, die Hand abbiss. Befreien konnte sich der Wolf allerdings nicht, dafür jedoch bekam er mit einem Wesen, welches nur als "Alte vom Eisenwald" bekannt ist, zwei Söhne, deren Namen Skalli und Hati lauteten und die als die allerersten Werwölfe galten. Alle heute lebenden Werwölfe stammen aus dieser Ahnenreihe.
⏩ Das Rudel ⏪




Werwölfe haben sowohl eine menschliche, als auch eine Wolfsgestalt.
Ihr menschliches Aussehen unterscheidet sich in keinster Weise von dem Aussehen normaler Menschen. Sie können jegliche Statur, Körpergröße, Augen- und Haarfarbe besitzen. Ihre Wolfsgestalt hingegen hängt mit ihren menschlichen Merkmalen zusammen, weshalb Menschen mit schwarzen Haaren eher ein dunkles Fellkleid besitzen und sich kleinere Menschen ebenso auch in kleinere Wölfe verwandeln. Auch die Augenfarbe bleibt in der Wolfsgestalt die Selbe, allerdings sind die Farben in der Wolfsgestalt um Einiges kräftiger, als in der Menschlichen.
Die Werwölfe lassen sich durch die vielen verschiedenen Fellkleider und vor allem durch ihre Größe leicht von normalen Wölfen unterscheiden




können sich nach Belieben wandeln
an Vollmond ist die Wandlung allerdings unumgänglich
altern langsamer als normale Menschen (Durchschnittlich werden sie 150 Jahre alt)
können in Wolfsgestalt telepathisch untereinander kommunizieren
haben eine höhere Körpertemperatur als Menschen




• W A N D L U N G •
Es gibt geborene und gewandelte Wölfe. Die Wandlung geschieht durch einen Biss, dieser muss allerdings in einer Vollmondnacht stattfinden, ansonsten wird der "Virus" nicht übertragen. Der gebissene Mensch erleidet daraufhin ein schweres Fieber, welches zwischen 5 und 12 Stunden anhalten kann und in der ersten Wandlung zum Wolf endet. Die allererste Verwandlung ist schmerzhaft und kräftezehrend, doch sobald diese überstanden ist, kann sich der Gewandelte jederzeit und nach Belieben in seine Wolfsform verwandeln.
• Menschen
• Hexer/n - diese verlieren durch den Biss einen Großteil ihrer Magie, behalten jedoch ihre Unsterblichkeit, ihr Wissen und ihr Gespür für Magisches.
• Nephilim - diese verlieren durch den Biss in einem schmerzhaften Prozess ihre Flügel und somit auch ihren angesehenen Status als Jäger; viele Nephilim schneiden sich eher die Flügel ab, statt die Schmerzen zu ertragen, die das Absterben Dieser verursacht.
• Gestaltwandler - sie verlieren in einem schwer traumatisierenden Akt ihr Seelentier, es wird ihnen durch das Wandeln zum Werwolf brutal entrissen. Gestaltwandler, die zu Werwölfen werden sind innerlich zerrüttet und um so stärker sich der Wolf von ihrem damaligen Seelentier unterscheidet, umso schwerer fällt es ihnen, ihr neues Schicksal an zu nehmen. Für sie wird es sich immer so anfühlen, als hätte man ein Teil von ihrer Selbst losgeschnitten und mit Etwas ersetzt, dass fremd ist. Es ist ihnen danach nie wieder möglich, ihre ursprüngliche Tiergestalt an zu nehmen, da sie vom Wolf restlos dahingerafft wird.
• Zwerge - diese verkraften die Wandlung zum Wolf meistens sehr gut und können sich an sich gut mit ihrer neuen Gestalt arrangieren. Zwerge die zu Werwölfe werden, behalten ihre etwas kleinere und gedrungen muskulöse Gestalt. Auch ihre Wolfsgestalt ist kleiner, grobschlächtiger und weniger wendig, dafür allerdings kräftiger und zäher gebaut.
• Elfen - auch sie können vom Werwolfsvirus infiziert und gewandelt werden. Hierbei ist es allerdings eine psychische Horrorerfahrung, da sich ihre Wahrnehmung der Natur und die Verbundenheit zu ihrem Volk vollkommen verliert. Wo eine gewöhnliche Elfe durch den Waldboden und das Wurzelnetzwerk einer jeden Pflanze auf der Insel, mit ihren Artgenossen und ihren Ahnen kommunizieren kann, stellt sich nach dem Infizieren vollkommene Stille ein und gewandelte Elfen fühlen sich verlassen und alleine. Viele ertragen die Stille der Natur nicht und verwildern so sehr, dass sie alles Menschliche an ihnen abwerfen. Nur wenn ein Werwolfsrudel sie schnell genug findet und in diese neue Gemeinschaft eingliedert, haben sie die Chance sich mit ihrem neuen Dasein ab zu finden, doch dies verlangt sehr viel psychische Stärke.
• Hybriden aus oben genannten Wesen z.B. Gestaltwandler/Hexer - diese verlieren die gesamten Fähigkeiten eines ihrer Wesen z.B. verliert ein Gestaltwandler/Hexer alle Fähigkeiten eines Gestaltwandlers oder alle Fähigkeiten eines Hexers im Austausch gegen die Fähigkeiten eines Wolfs. Ausgenommen davon sind Nephilim-Hybriden, diese verlieren immer ihren Nephilimanteil und somit ihre Flügel!

• B Ü N D N I S - Z U - D E N - H E X E N •
Mamma Lupa, eine Werwölfin aus Italien, fand im Schlamm des Flusses Tiber einen Weidenkorb mit zwei Neugeborenen - Romulus und Remus. Sie nahm die Säuglinge auf und zog sie groß. Die Gebrüder, welche, wie sich später herausstellte, beide Hexer waren, versprachen Mamma Lupa und ihres Gleichen ewige Dankbarkeit dafür, dass sie sie gerettet hatte. So entstand ca. 760 v. Chr. ein Bündnis zwischen diesen beiden Rassen, welches auch heute noch zwischen vielen Orden und Rudeln besteht.
• E I N Z E L G Ä N G E R / R E B E L L E N •
Nicht jeder Wolf schließt sich dem Rudel an. Diese werden als Einzelgänger oder Omegas bezeichnet und ziehen alleine durch die Landschaften Neuseelands, allerdings sollten sie sich im Klaren darüber sein, dass man im Rudel wesentlich stärker ist und zusätzlichen Schutz und Ansprechpartner findet. Wenn ein Omega, ohne Erlaubnis, das Revier eines Rudels betritt, wird er fortgejagt.
Neben den Omegas gibt es zusätzlich die Rebellen, die 'freien' Wölfe. Sie lehnen sich gegen das Alpha-Beta-Gamma-System des ansässigen Rudels auf und akzeptieren den Alpha nicht als den Ihren. Unter den freien Wölfen ist jeder gleich, es gibt keine Rangordnung und sie verhalten sich eher wie eine Gang, doch mit dieser Freiheit kommen auch immer öfter Konflikte innerhalb der Gruppe auf.

• P R Ä G U N G •
Die Prägung ist fast mit dem Gefühl des Verliebtseins gleichzusetzen. Allerdings ist eine Prägung um Einiges stärker! Der betroffene Wolf kann an kaum noch was Anderes denken, als an die Person auf die er sich geprägt hat. Er möchte jede Sekunde mit seiner Prägung verbringen und am liebsten für den Rest seines Lebens mit ihr zusammen sein. Leider ist es nicht immer der Fall, dass sich die Person auch auf den Wolf prägt - nicht zuletzt, weil sich ein Wolf auf jedes Wesen prägen kann, aber nicht jedes Wesen diese Prägung erwiedert / erwiedern kann. Eine Prägung findet unfreiwillig statt und kann sowohl zum größten Glück eines Wolfes werden, als auch zu seinem größten Albtraum.



übermenschliche Stärke
Selbstheilung
dichtes Fell dient als Schutz vor Hitze, Kälte und Angriffen
langsameres Altern
physisch robust
geschärfte Sinne

❌ ✔ Vollmond
❌ ✔ Prägung
❌ ✔ Mitgliedschaft im Rudel

impulsiv
anfällig für Magie
Silber schwächt ihre Kräfte
an Neumond ist eine Verwandlung nicht möglich
der Ruf anderer Wölfe, weckt in ihnen den Drang zu folgen




-➤ Näheres dazu? Ab zur Hybridenbeschreibung >>klick<<



Achtung -> Bambi ist eine kleine Diva und sehr reizbar, was an seinem Wesen liegt. Er nimmt Scherze oder freche Sprüche manchmal viel zu persönlich und ist dann beleidigt, auch wenn er selbst immer
mal wieder solche Sprüche reißt. Man sollte davon absehen ihn zu reizen, ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, dass er handgreiflich wird sehr hoch


☬ Emotionsmanipulation ☬
Buck kann durch diese Fähigkeit Gefühle weder besser noch schlechter erkennen als andere Menschen oder Wesen, dafür allerdings kann er bereits durch seine pure Anwesenheit die Emotionen einer anderen Person manipulieren, um sie z.B in tiefe Trauer zu stürzen oder unglaublich wütend werden zu lassen. Jedoch geht ihm eine längere Anwendung dieser Fähigkeit irgendwann auf die Knochen, er wird schlapp, bekommt Schmerzen und kann sich nicht mehr sonderlich gut konzentrieren.
zuletzt bearbeitet 01.12.2018 10:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sebastian Ashford
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 22 Mitglieder online.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor