Pulvis et umbra sumus; We are dust and shadows.
• Get some Inplay-Infos •
Knowledge is power
Genre: Freies Fantasy

Ort: Neuseeland, Auckland

Playstil: Ortstrennung

FSK: 18

Jahr: 2018

• Welcome to New Zealand •
magical city burdened by history
Willkommen Fremder, schön, dass du Interesse an unserem Forum gefunden hast und dir die Zeit nimmst dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum, wobei wir uns von bestimmten Serien- Büchern- Filmen- und der Mythologie haben inspirieren lassen.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung werden ohne zu zögern gelöscht!
• Aucklands Stalker •
blessed with too much power
———————» «———————
your helping hands
'til the end of destiny


Andrew D. Lockhart     Nikho Kalani

Raphael S. Rodriguez     Eleonora Krychek

Bambi Leopold King     Gealai O'Cuinn

Malik Davidson
Bei Fragen, Anregungen oder Problemen kannst du dich zu jeder Zeit an eines der Teammitglieder wenden. Wir versuchen dir so schnell und vor allem gut wie möglich zu helfen und dich bei deinem Vorhaben zu unterstützen.

#1

Zwerge

in Graues Blut 01.04.2018 22:51
von Bambi Leopold King | 190 Beiträge



'Zwerg' ist eine Sammelbezeichung für jedes menschengestaltige, kleinwüchsige Fabelwesen des Volksglaubens, die meist unterirdisch in Höhlen oder im Gebirge leben. Wie auch ihre Erzfeinde die Elfen, gab es Zwerge bereits lange vor den ersten Menschen, wo sie von den Naturgeistern Vulcanus (gilt als Gottheit des Feuers und der Schmiede) und Tigernmas ( gilt als Gottheit des Todes und des Reichtums) erschaffen wurden, um die Edelmetalle der Erde zu bergen. Durch Jene, seit jeher als klein geltende Wesen, wurde der erste Bergbau betrieben und all ihre geborgenen Edelmetalle und wertvollen Steine waren alleiniges Eigentum ihres Volkes. Lange Zeit konnten sie ungestört nach Reichtümern schürfen, doch sollte ihnen bald Einhalt geboten werden. Das Elfenvolk, ebenso so alt und mächtig stellte sich den Zwergen in den Weg, sie fürchteten, dass dieses Ausbeuten der Berge die Geister erzürnen könnte. Sie waren dagegen, der Natur das zu nehmen was als wertvoll und schön galt, ihrer Auffassung nach gab, die Natur solche Schätze frei, wenn sie breit dazu war. Das stellte die Zwerge natürlich vor eine Existenzkrise, sie waren Schmiede, sie lebten von Metallen und allerlei Bodenschätzen und sahen keinen Grund darin, damit aufzuhören. Damit sollte der erste große Krieg zwischen dem Elfenvolk und den Zwergen beginnen, es dauerte nicht lange da vergaßen beide Seiten, um was es wirklich in dieser Meinungsverschiedenheit ging. Sie bekriegten sich aus Prinzip, rächten Brüder und Schwestern und schürten ihren Hass gegeneinander mit jeder Schlacht aufs Neue. In den Zeiten von Rittern und Schlössern, fingen Elfen und Zwerge auch an über Land zu streiten, Gebiete mussten erobert werden, doch als der Mensch sich ausbreitete mussten beide Seiten einsehen, dass sie die Verlierer waren. So zogen sich die Zwerge zurück in die Gebirge und die Elfen in die Wälder, ihr Misstrauen und ihren Hass gegenüber dem jeweiligen anderen Rasse jedoch blieben über die Jahrtausende bestehen und er prägt noch heute das Bild beider Wesen.


Zwerge unterscheiden sich vom Aussehen her kaum von den Menschen, obwohl ihnen nachgesagt wird, dass die Männer oft einen sehr ausladenden Bart haben und sie rothaarig sind, muss das nicht für Jeden gelten (weibliche Zwerge haben keine Bärte!). Was allerdings stimmt ist, dass Zwerge eine etwas geringere Körpergröße und einen gedrungeneren, bulligeren Körperbau aufweisen. Es ist einem Zwerg nicht möglich über 1,75m hinaus zu wachsen, doch das tut ihrer körperlichen Kraft keinen Abbruch, denn für gewöhnlich sind sie weitaus kräftiger und zäher als der Durchschnittsmensch, was es ihnen ermöglicht auch schwere Lasten zu stemmen.


Zwerge sind Meister der Schmiedekunst
Sie hegen eine tiefe Feindschaft zu dem Elfenvolk
Oft sind sie Waffenhändler, Juweliere oder Goldschmiede
Sie mögen Drachen und Hexer besonders gerne
Zwerge können nicht über 1.75m groß werden
Sie können Metalle essen und haben öfter mal Heißhungerattacken darauf vielen ist das allerdings peinlich




Häufig wird Zwergen übermenschliche Kraft und ein einzigartiges Talent, im Umgang mit Edelmetallen und Edelsteinen, nachgesagt. Sie gelten als schlau und zauberkundig, bisweilen listig, gierig und tückisch, meist aber als hilfreich und als die gastfreundlichsten Wesen der Welt. Sie besitzen meistens mächtige, Legendäre Waffen ihrer Ahnen, die bei ihnen einen hohen Stellenwert haben, denn die Waffe eines Zwerges ist ihr Heiligtum und in ihrem Glauben verbindet sie das mit ihren Vorfahren.

• S C H M I E D E K U N S T •
Zwerge treten als kunstreiche Schmiede auf, wobei der Begriff 'Schmied' ursprünglich einen Handwerker bezeichnet, der sowohl mit Holz als auch mit Metallen umzugehen weiß. Sie selbst bezeichnen sich gerne als Kunsthandwerker oder im übertragenen Sinn als Künstler oder Schöpfer, weil sie unter Anderem auch in der Lage sind, magische Artefakte herzustellen. Sie besitzen ein natürliches Talent dafür Dinge zu schmieden, dabei ist es egal was sie genau kreieren. z.b. Rüstung, Waffen, Schmuck etc. So können auch Bodenschätze aller Art aufspüren um Diese dann für ihre Künste zu verwenden, dabei muss gesagt werden, dass ein Zwerg niemals verrät wie er das genau macht.



Erhöhte Stärke und Ausdauer
Mächtige Waffen oder auch legendäre Waffen mit speziellen Zaubern
Immunität gegen Hitze
Werden Stärker wenn sie Metalle essen
Werden bis zu 500 Jahre alt.
Sind in der Lage Bodenschätze zu spüren
Genießen ein hohes Ansehen bei anderen Völkern für ihren Reichtum und ihre Talente (außer Elfen)

✔❌ Werden von Edelmetallen und Edelsteinen angezogen

Schutzzauber, Barrieren und weiße Magie
Kurzer Geduldsfaden • Temperamentvoll
Gelten als sehr grobschlächtig
Elfen sind ihre größten Feinde.




-➤ Näheres dazu? Ab zur Hybridenbeschreibung >>klick<<



Achtung -> Bambi ist eine kleine Diva und sehr reizbar, was an seinem Wesen liegt. Er nimmt Scherze oder freche Sprüche manchmal viel zu persönlich und ist dann beleidigt, auch wenn er selbst immer
mal wieder solche Sprüche reißt. Man sollte davon absehen ihn zu reizen, ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, dass er handgreiflich wird sehr hoch


☬ Emotionsmanipulation ☬
Buck kann durch diese Fähigkeit Gefühle weder besser noch schlechter erkennen als andere Menschen oder Wesen, dafür allerdings kann er bereits durch seine pure Anwesenheit die Emotionen einer anderen Person manipulieren, um sie z.B in tiefe Trauer zu stürzen oder unglaublich wütend werden zu lassen. Jedoch geht ihm eine längere Anwendung dieser Fähigkeit irgendwann auf die Knochen, er wird schlapp, bekommt Schmerzen und kann sich nicht mehr sonderlich gut konzentrieren.
zuletzt bearbeitet 01.12.2018 10:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Francis Elias Jackson, Aria Hale, Dylan Black

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sebastian Ashford
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 22 Mitglieder online.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software © Xobor