Pulvis et umbra sumus; We are dust and shadows.
• Get some Inplay-Infos •
Knowledge is power
Genre: Freies Fantasy

Ort: Neuseeland, Auckland

Playstil: Ortstrennung

FSK: 18

Jahr: 2018

• Welcome to New Zealand •
magical city burdened by history
Willkommen Fremder, schön, dass du Interesse an unserem Forum gefunden hast und dir die Zeit nimmst dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum, wobei wir uns von bestimmten Serien- Büchern- Filmen- und der Mythologie haben inspirieren lassen.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung werden ohne zu zögern gelöscht!
• Aucklands Stalker •
blessed with too much power
———————» «———————
your helping hands
'til the end of destiny


Andrew D. Lockhart     Nikho Kalani

Raphael S. Rodriguez     Eleonora Krychek

Bambi Leopold King     Gealai O'Cuinn

Malik Davidson
Bei Fragen, Anregungen oder Problemen kannst du dich zu jeder Zeit an eines der Teammitglieder wenden. Wir versuchen dir so schnell und vor allem gut wie möglich zu helfen und dich bei deinem Vorhaben zu unterstützen.

#1

Nymphen

in Graues Blut 01.04.2018 22:53
von Bambi Leopold King | 190 Beiträge



Mit den Geistern dieser Welt meinen die Meisten wohl das Volk der Nymphen, mystisch und verborgen vor den Augen der Menschen, tänzeln sie in verschiedenen Formen zwischen den Welten umher. Doch wer sich genauer mit ihnen beschäftigt sieht Unterschiede zwischen ihnen, sie teilen sich zwischen; Najaden, Dryaden und Dunkelnymphen. Jede dieser Untergruppierungen steht für ein anderes Element der Natur, wobei sie sich auf Wasser, Pflanze und Geist spezialisiert haben. Nymphen existiert schon seit die ersten Menschen ihre Füße auf die Erde gesetzt haben, denn auch sie haben ihren Ursprung in den Naturgeistern welche im Zwielicht leben. Die meisten Nymphen teilen nicht das gefährliche und wilde Naturell ihrer Vorfahren und so haben sie sich seit Anbeginn ihrer Zeit einen Ruf als vorwiegend wohltätige Geister des Lebens, der Berge, Bäume, Wiesen oder Grotten erarbeitet. Sie sind ungebundene Wesen, welche vielmehr frei umher streifen, verführerische und schöne Tänze vollführen, wild umher jagen, in kühlen Grotten schwimmen, zum Erhalt der Natur beitragen und auf verschiedene andere Weisen, dem Menschen von Nutzen sind. Der Tod einer Nymphe wurde meist mit dem Ende dessen, was sie verkörperte – zum Beispiel eine Quelle oder einen Baum – gleichgesetzt. Im Allgemeinen gelten Nymphen als Freudenspender, als Inbegriff von Lebensfreude, Schönheit und Freiheit.


Nymphen erscheinen, wie Menschen, zwischen 16 und 30 Jahren und sind meistens zwischen 150cm und 165cm groß. Es gibt weibliche als auch männliche Nymphen, die sehr grazil und schlank gebaut sind. Je nach Art - Wald oder Wassernymphe - unterscheidet sich ihr restliches Erscheinungsbild. Waldnymphen haben meist helle bis braune Haut und ihre Haar- und Augenfarben gehen von goldbraun über rot bis grün. Die Hautfarbe der Wassernymphen geht von weiß ins bläuliche oder türkise über. Auch ihre Haare haben meistens satte Grün- oder Blautöne, während ihre Augenfarben eigentlich nicht beschränkt sind, jedoch immer etwas wässrig erscheinen.
Jede Waldnymphe hat eine Naturgestalt in Form ihrer Pflanze, während Wassernymphen mit ihrem Gewässer verschmelzen können. Dies hilft ihnen, sich vor Fremden zu verstecken.




Sie sind an ihre Habitate gebunden
Sie gelten als 'unsterblich'
Sie können sowohl männlich wie auch weiblich sein
Umso größer der Ort ist den sie beschützen, umso mächtiger sind sie
Sie können ihr Äußeres 'vermenschlichen' um sich unter ihnen zu tarnen
Der Verlust ihres Habitats bedeutet ihren Tod




Nymphen sind die Verkörperung des Schönen und Wächter/innen der heiligen Orte in der Wildnis. Sie hassen alles Böse und Jene, die versuchend die Natur zu zerstören. Wie die Natur verkörpern sie Schönheit und Gefahr zugleich, denn sie gelten als natürliche Verführer.
Sie sind nicht physisch unsterblich, vielmehr ist ihr Leben mit der Natur verbunden. Stirbt die Natur um sie, stirbt auch die Nymphe. Wird also ein Bach vergiftet ein Baum gefällt, ein Wald gerodet, kann durchaus auch noch ein weiteres Leben vernichtet werden. Aufgrund dessen sind Nymphen in den letzten Jahren kaum noch gesehen worden, denn Orte mit unberührter Natur gibt es heutzutage kaum noch.


• N A J A D E N •
Wassernymphen sind meist in der Nähe einer Quelle oder des Meeres zu finden da es ihr natürliches Element ist. Dazu kommt, dass sie mit ihrem Gewässer so eng verbunden sind, dass sie sterben, wenn die Quelle versiegt oder ihr Gewässer zerstört wird. Sie können Wasser beherrschen und es als Waffe einsetzen, außerdem wird ihnen eine magische, heilende Wirkung und auch prophetische Kräfte zugesprochen. Desweiteren heißt es auch, dass das Plätschern des Wassers, verursacht durch die Bewegungen der Najaden, Hinweise auf die Zukunft enthält. Doch nur der, der das Plätschern deuten kann, erfährt den Sinn der Prophezeiung. Die Najaden sind darüber hinaus für ihre extreme Eifersucht bekannt.

• D R Y A D E •
Das Dasein einer Dryade ist an die Lebensdauer ihres heiligen Ortes gebunden. Dieser Ort kann ein Baum, eine Lichtung, ein Hain oder gar ein ganzen Wald sein. Stirbt der Ort, so stirbt auch seine Dryade. Um "eins" zu werden mit dem Wald, können sie ihre Körper mit passenden Musterungen tarnen und tragen zudem angepasste Kleidung. Eine so getarnte Dryade kann man kaum im Wald ausmachen. Durch ihre einzigartigen Fähigkeiten ist es ihnen sogar möglich Bäume nur durch ihren Willen zu formen, sowie sich lautlos zu bewegen.
Sie gelten als die besten Tränkehersteller und Heiler die es gibt und werden nicht selten von Hexen um Hilfe gebeten.


• D U N K E L - N Y M P H E N •
Seit die Menschen angefangen haben die Umwelt zu verschmutzen, gibt es dunkel Nymphen. Das geschieht wenn ihr heiliger Ort verschmutzt wird (die Quelle der Wassernymphe wird z.b. mit Abfall verschmutzt - existiert aber noch). Sie können nicht mehr ihre gütige und offene Art aufrecht erhalten und werden dementsprechend böse und nicht selten verbittert und gefährlich. Dunkelnymphen verlieren die Fähigkeit mit Tieren oder Pflanzen zu kommunizieren und erlangen stattdessen die Fähigkeit schwarze Magie zu beherrschen. Außerdem können sie den Verstand einer Person manipulieren wenn sie genügend Zeit mit ihnen verbringt. (mentale Beeinflussung). Eine Dunkelnymphe, die einen Ort immernoch besetzt hält, vergiftet Diesen mit ihrem Zorn und es kommt oft vor, dass diese Orte als verflucht oder von 'bösen Geistern' heimgesucht, bezeichnet werden. Diese Orte sind überaus gefährlich für Menschen und können nur durch erfahrene Exorzisten gereinigt werden, die es schaffen die Dunkelnymphe von dem Ort loszulösen, bevor sie sie tötet.



Kommunikation mit Tieren und Pflanzen.
gelten als wunderschön
Können einen leicht um den Finger wickeln
Elementarmagie (Wasser oder Pflanze)
Ihre Naturgestalt, in welcher sie sich verstecken können
Rassen bezogene Fähigkeiten


❌ ✔ Ihre heilige Quelle/Waldstück

Wandlung zur Dunkelnymphe
Feuer
Tod durch die Zerstörung ihrer Quelle
Gefahr von Menschen die immer mehr Natur vernichten




-➤ Näheres dazu? Ab zur Hybridenbeschreibung >>klick<<



Achtung -> Bambi ist eine kleine Diva und sehr reizbar, was an seinem Wesen liegt. Er nimmt Scherze oder freche Sprüche manchmal viel zu persönlich und ist dann beleidigt, auch wenn er selbst immer
mal wieder solche Sprüche reißt. Man sollte davon absehen ihn zu reizen, ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, dass er handgreiflich wird sehr hoch


☬ Emotionsmanipulation ☬
Buck kann durch diese Fähigkeit Gefühle weder besser noch schlechter erkennen als andere Menschen oder Wesen, dafür allerdings kann er bereits durch seine pure Anwesenheit die Emotionen einer anderen Person manipulieren, um sie z.B in tiefe Trauer zu stürzen oder unglaublich wütend werden zu lassen. Jedoch geht ihm eine längere Anwendung dieser Fähigkeit irgendwann auf die Knochen, er wird schlapp, bekommt Schmerzen und kann sich nicht mehr sonderlich gut konzentrieren.
zuletzt bearbeitet 01.12.2018 10:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Dylan Black

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sebastian Ashford
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 22 Mitglieder online.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor